Sachgruppen in der VerMak Camping-Versicherung

Über unsere VerMak Camping-Versicherung können Sie Ihren Campingplatz umfassend versichern. Durch die unten stehende Auflistung erhalten Sie einen Überblick über alle versicherbaren Gegenstände.


Wohnwagen: Natürlich können Sie innerhalb unserer VerMak Camping-Versicherung Ihren Wohnwagen versichern. Dieser ist hier das Grundrisiko und sollte immer mitversichert werden. Bitte tragen Sie in das Feld "Wohnwagen" nur den aktuellen Wert Ihres Wohnwagens ein. Die entsprechenden Werte wie z.B. Markisen oder Antennen-Anlagen können Sie in den nachfolgenden Feldern entsprechend vermerken. Bitte beachtenSie: Sofern Ihnen die Identifikationsnummer nicht bekannt ist, benötigen wir Bilder des Wohnwagens.



Bild Mobilheim
Mobilheim: Tragen Sie im Feld "Mobilheim" den entsprechenden Wert für dieses ein. Bitte beachten Sie, dass alle zusätzlich oder nachträglich eingebauten/ eingebrachten Möbel in die Rubrik Inventar fallen. Bitte beachten Sie: Sofern Ihnen die Identifikationsnummer nicht bekannt ist, benötigen wir Bilder des Mobilheims.



 

Bild Schutzdach
Schutzdach: In diesem Baustein können versichert werden: Wetterschutzdächer, -Überdächer oder Carports (gerne auch als Eigenbau). Achtung: Haben Sie eine Gebäudekonstruktion, in welcher sich ein Unterstand für den Wohnwagen sowie angrenzender Wohnraum befindet, so tragen Sie den Wert für diese Gebäudekonstruktion im Baustein "Daueranbau" ein.




Bild Daueranbau
Daueranbau: Als Daueranbau bezeichnen wir ein "festes Standvorzelt" mit Holz- oder Aluprofilen (kein Gestänge). Oftmals haben diese Anbauten feste Fußböden sowie Isolierte Außenwände. In der Regel werden diese Anbauten von einem Zeltbauer errichtet und haben häufig ein Fundament. Campingmöbel oder sonstige Innenausstattung zählt zum Inventar.




Bild Vorzelt
Vorzelt: Vorzelte sind in der Regel fest mit dem Wohnwagen verbunden und werden durch die vorhandene Kederschiene verbunden. Das Vorzelt hat ein leichtes Gestänge, welches mit einer Zeltplane überzogen ist - Keine feste Außenhaut! Diese Varianten gibt es als Reise-, Vierjahres- oder Winterzelte. Zelt- Innenausbauten sowie zusätzliche Zeltböden, isolierungen oder weitere Zeltstangen addieren Sie bitte zum Wert des Zeltes hinzu. Campingmöbel oder sonstige Innenausstattung zählt zum Inventar.



Bild Markise
Markise: In dieser Rubrik können Sie Ihre ausfahrbare Markise versichern. Egal ob sich diese direkt am Wohnwagen/ Mobilheim oder am Daueranbau befindet. Achtung: Freistehende Markisen können nicht versichert werden!


 
 
 

Gartenhaus
Nebengebäude: Massive Nebengebäude sind kleine Gebäude, Häusschen oder Pavillons, welche auf Ihrer Parzelle stehen und nicht mit dem Wohnwagen oder Vorzelt verbunden sind. Weiterhin müssen diese eine feste Beschaffenheit haben (keine Zelte!). Hierzu zählen auch Blechhütten, Geräteschuppen, Sanitärhäuser, usw. Der Inhalt dieser Gebäude zählt als Inventar.


 

Inventar
Inventar: Als loses- und bewegliches Campinginventar bezeichnen wir Gegenstände, welche zum täglichen Bedarf gehören und beim Camping üblich sind. Neben Kleidung, Küchengeräten und TV-/ SAT-Geräten gehören zum Beispiel auch die Campingmöbel und sonstige bewegliche Möbel sowie weitere Ausrüstungs-Gegenstände und Wekrzeuge. Nicht versichern können wir Sportgeräte (z.B. Ski-Ausrüstung, Fahrräder oder Anglerausrüstung).